…Philosophie

Grundlage einer Finanzanalyse sind Ihre persönlichen Daten und Angaben, Ihre aktuellen Einnahmen und Ihre Ausgaben. Außerdem teilen Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse, Ziele und Wünsche mit. Auf der Basis dieser Informationen werden Analysen, Berechnungen und Szenarien ermittelt, die insbesondere die Auswirkungen auf die Entwicklung Ihrer Einnahmen und Ausgaben zeigen.

Ihre persönliche Finanzanalyse zeigt Ihnen dabei die Liquiditätsüberdeckungen ebenso, wie sie die Liquiditätslücken ausweist. Damit haben Sie die erforderliche Grundlage in den Händen, für weitergehende Gespräche.

So können Sie nun Ihre persönliche Strategie sowie konkrete Maßnahmen zu Planung, Korrektur und Umsetzung dieser Strategie besprechen. Ich unterstütze Sie dabei mit Hinweisen zur Lösung, sowie mit Vorschlägen zu Voll-, Teil- und/oder Ausschnittsdeckung, abgestellt auf Ihre individuelle finanzielle Leistungsfähigkeit und Ihr persönliches Risikoprofil. So können die für Sie geeigneten Maßnahmen und Produkte sorgfältig geplant und konkret festgelegt werden.

Mit dem computergestützten Wiedervorlage-System werden Sie zukünftig automatisch rechtzeitig an wichtige Termine im Zusammenhang mit den Maßnahmen, die gemeinsam festgelegt wurden, erinnert.

Ihre persönliche Finanzanalyse muss regelmäßig aktualisiert werden. Lassen Sie daher spätestens alle zwei Jahre den „Finanz-TÜF“ machen – wie beim Auto. So sind Sie auch bei Veränderungen Ihrer persönlichen Verhältnisse, der gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie des wirtschaftlichen Umfeldes immer auf der sicheren Seite.

Für Ihre finanzielle Sicherheit – ein Leben lang.